Eine Suppe aus Salat und Erbsen

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Rezepte | Kochen im 5-Elemente-Zyklus

Zutaten für 2 Personen

1 großer Kopfsalat (Feuer)

75 gr Butter (Erde)

1 mittlere Zwiebel (Erde)

500 gr Erbsen (Erde)

nach belieben getrocknetes Bohnenkraut (Metall)

3 buschige Stängel Minze oder mehr (Metall)

Pfeffer nach belieben (Metall)

ca. 1 Liter Gemüsebrühe (Wasser)

nach belieben Salz (Wasser)

kleine Hand Petersilie (Holz)

Saft von einer halben Zitrone (Holz)

Vorbereitung

die Salatblätter voneinander trennen und gründlich waschen, anschließend klein schneiden oder rupfen

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden

Petersilie und Minze waschen und hacken

Zitrone auspressen

alles weitere bereitstellen

Kochvorgang

Die Butter in einem tiefen Topf, auf mäßiger Temperatur zerlassen (Erde)

Die Zwiebelwürfel weich dünsten (Erde)

2-3 Priesen Bohnenkraut unter die Zwiebel rühren (Metall)

1 Priese Salz einstreuen (Wasser)

die gehackte Petersilie (Holz) dazu und gut mit allen anderen Zutaten verbinden

nun den zerkleinerten Salat (Feuer) in das Butter-Kräuter-Gemisch geben und zusammenfallen lassen

Erbsen (Erde)

Minze (Metall)

Gemüsebrühe (Wasser) dazu und das Ganze zum Kochen bringen

die Hitze herunterdrehen, mit Pfeffer (Metall) und

Salz (Wasser) würzen

den Zitronensaft (Holz) dazu und ca.10 Minuten köcheln lassen

am Ende den Topf vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren, bis die Suppe sämig ist.

Fertig! Hao ba!

Nährwerte

eine ordentliche Portion ca. 650 Gramm

Energie 410 kcal | Eiweiß 16 g |Fett 16 g |Kohlenhydrate 54 g


Kommentar verfassen