Zucchini Bratlinge mit Jogurt-Dip

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Rezepte | Kochen im 5-Elemente-Zyklus

Zutaten für 10 Bratlinge

1/2 TL Paprika Rosenscharf (Feuer)

100 ml Öl zum braten (Erde)

2 mittlere Zucchini (Erde)

2 Möhren (Erde)

50 gr Buchweizenmehl (Erde)

70 gr Haferflocken (Erde)

1 mittlere Zwiebel (Metall)

eine große Hand frischen Schnittlauch (Metall)

1 kleines Stück geriebene Muskatnuss (Metall)

Pfeffer nach belieben (Metall)

1 EL Sojasauce (Wasser)

4 gr Steinsalz (Wasser)

Saft von 1/4 Zitrone (Holz)

Vorbereitung

Die Zucchini und Möhren grob reiben.

Zwiebeln putzen und in feine Würfel schneiden .

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Muskatnuss reiben.

Zitrone entsaften.

Alle anderen Zutaten bereitstellen.

Zubereitung

Wir nehmen uns eine sehr große Schüssel und vermengen die vorbereiteten Zucchini, Möhren und Haferflocken. Ich knete sie schön mit den Händen durch und siebe das Buchweizenmehl darüber. (Erde)

Nun die Zwiebeln, den Schnittlauch und Muskat dazu, ordentlich pfeffern und wieder schön durchkneten mit den Fingern. (Metall)

Sojasauce und Salz dazu. (Wasser)

Den Zitronensaft zufügen. (Holz)

Den Rosenpaprika einstreuen und alles sich gut miteinander verbinden lassen. (Feuer)

Aus dem Teig etwa 10 Bratlinge formen.

Nun nehmen wir eine große Pfanne und erhitzen diese. (Feuer)

Das Öl in die Pfanne geben. (Erde)

und die Bratlinge von jeder Seite 3-5 Minuten goldbraun werden lassen. (Feuer)

Die Bratlinge auf Küchenkrepp legen, damit das überschüssige Öl aufgesaugt wird. Dann warm stellen, bis alle Bratlinge fertig gebacken sind.

Das Ganze auf einem Teller mit einem Jogurt-Dip anrichten.

 Fertig! Hao ba!

Nährwerte

pro Bratling

Energie 150 kcal | Eiweiß 3 g | Fett 10 g | Kohlenhydrate 13 g


Kommentar verfassen