Eine Schale Chinakohl, die deine Lebensgeister weckt

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Rezepte | Kochen im 5-Elemente-Zyklus

Zutaten für 1 Personen

1 Schälchen heißes Wasser (Feuer)

150 gr Chinakohl (Erde)

20 ml Sesamöl (Erde)

7 bis 10 gr frischen Ingwer (Metall)

1/2 bis 1 Knoblauchzehe (Metall)

1 bis 2 getrocknete Chilli

30 ml dunkle Sojasoße (Wasser)

30 gr Glasnudeln ( aus Erbsen- und Mungbohnenstärke ) (Wasser)

2-3 Spritzer Reisessig (Holz)

Vorbereitung

Chinakohl grob schneiden

Glasnudeln in kalten Wasser 10 min einweichen

Knoblauch in Scheibchen schneiden

Ingwer in schmale Stifte schneiden

alles weitere bereitstellen

Kochvorgang

Den Wok auf den Herd stellen und erhitzen (Feuer)

Das Sesamöl in den Wok (Erde)

Wenn das Öl heiß ist, Knoblauch und Ingwer zugeben und 2-3 min brutzeln lassen, bis es duftet (Metall)

Den Chinakohl in den Wok geben und alles ca. 5 min bewegen, bis die feinen Blätter zusammen gefallen sind, aber der Strunk noch bissfest und knackig ist (Erde)

Ein bis zwei getrocknete Chillies darüber zerbröseln (Metall)

Die vom Einweichwasser befreiten Glasnudeln einrühren und mit der Sojasoße ablöschen (Wasser)

Zwei Spritzer Reisessig dazu (Holz)

und mit einem kleinen Schälchen heißen Wasser (Feuer) alles aufkochen lassen

Fertig! Hao ba!

Nährwerte

eine Portion ca. 400 Gramm

Energie 340 kcal | Eiweiß 5,2 g |Fett 22,7 g |Kohlenhydrate 33,1 g


Kommentar verfassen