Gefüllte Kartoffel-Fladen

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Rezepte | Kochen im 5-Elemente-Zyklus

Zutaten für 4 Portionen

1000 gr mehlig kochende Kartoffeln (Erde)

50 gr Mehlmischung aus 30 gr Reis und 20 gr Buchweizen (Erde)

75 ml Rapsöl (Erde)

100 gr Chinakohl oder Spinat oder Mangold (Erde)

2 gehäufte EL Schnittlauch (Metall)

1/2 TL Pfeffer (Metall)

1/2 TL Muskatnuss (Metall)

1/2 – 1 TL Salz (Wasser)

150 gr Frischkäse (Holz)

eine kleine Hand voll Basilikumblätter (Feuer)

Vorbereitung

Kartoffeln schälen, kleinschneiden und 20 min kochen, etwas abkühlen lassen

Reis und Buchweizen mahlen und vermischen

Chinakohl in sehr feine Streifen schneiden und dünsten

Basilikum grob hacken

Muskatnuss reiben

Schnittlauch in schmale Röllchen schneiden

alles weitere bereitstellen

Kochvorgang

Die noch leicht warmen Kartoffeln stampfen, mit dem Mehl bestäuben und alles durchkneten (Erde)

Die Füllung stellen wir im 5-Elemente-Zyklus her:

Den Frischkäse in eine Schüssel geben (Holz)

Die kleingehackten Basilikumblätter hineinarbeiten (Feuer)

Als nächstes den gedünsteten Mangold zufügen (Erde)

Schnittlauch, Pfeffer, Muskat (Metall) und

das Salz einstreuen und unterrühren (Wasser)

Nun geht es ans befüllen und ausbacken:

Die Kartoffel-Mehl-Masse in etwa 4 gleich große Teile teilen. Einen Teil mit den Händen zu einem Klos formen. Dann ein großes, tiefes Loch in den Klos arbeiten und einen Esslöffel der Frischkäsemasse einfüllen. Das Loch verschließen und mit beiden Händen vorsichtig einen flachen Fladen formen. Dann die gefüllten Fladen 30 min in den Kühlschrank stellen, dadurch wird die Konsistenz etwas fester. Erhitze in einer Pfanne 75 ml Öl und gib die Kartoffel-Fladen hinein. Mittlere Hitze sollte ausreichen. Brate diese von jeder Seite an bis sie goldbraun und knusprig sind.

Fertig! Hao ba!

Die gefüllten Kartoffel-Fladen gibt es bei mir, mit diesem Rote Bete-Gemüse.

Nährwerte

eine Portion ca. 350 Gramm

Energie 532 kcal | Eiweiß 7,8 g |Fett 30,2 g |Kohlenhydrate 56,4 g


Kommentar verfassen