Winterlicher Rotkohlsalat

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Rezepte | Kochen im 5-Elemente-Zyklus

Zutaten für 10 Portionen

40 ml Rapsöl (Erde)

50 gr Walnusskerne (Erde)

1000 gr gehobelter Rotkohl (Erde)

50 gr nicht geschwefelte Rosinen (Erde)

50 gr frischer Koriander (Metall)

Pfeffer nach belieben (Metall)

10 gr Steinsalz (Wasser)

1 große Orange, ca.250 gr (Holz)

50 gr Radicchio (Feuer)

Vorbereitung

Rotkohl säubern, vierteln, den Strunk heraustrennen und danach fein hobeln

Koriander grob hacken

Walnüsse knacken und die Kerne grob hacken

Orange schälen, die dicken Häute entfernen und die Spalten in Scheiben schneiden

Radicchio sehr fein schneiden

alles weitere bereitstellen

Kochvorgang

In eine sehr große Schüssel schichte ich den Rotkohl (Erde)

gebe ordentlich Pfeffer aus der Mühle dazu (Metall)

sowie das komplette Salz (Wasser), lasse es 5 Minuten einwirken und knete den Rotkohl ca. 2 Minuten ordentlich durch

nacheinander füge ich folgende Zutaten dazu:

Orange (Holz)

Radicchio (Feuer)

Walnusskerne und Rosinen (Erde)

das Ganze wird mit Rapsöl übergossen und durchgemengt (Erde)

zum Schluss den Koriander überstreuen und einarbeiten (Metall)

lasst den Salat einen Tag durchziehen – köstlich

Fertig! Hao ba!

Nährwerte

eine Portion ca. 150 gr

Energie 126 kcal | Eiweiß 2,8 g |Fett 6,8 g |Kohlenhydrate 13,2 g


Kommentar verfassen