Borschtsch

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Rezepte | Kochen im 5-Elemente-Zyklus

für ca.10 Portionen

2,5 – 3 Liter wärmende Rinderbrühe (Erde)

gekochtes Rindfleisch von der wärmende Rinderbrühe (Erde)

1 kleiner Weißkohl (Erde)

4-6 mehligkochende Kartoffeln (Erde)

3 Karotten (Erde)

2 Zwiebeln (Erde)

Pfeffer nach Bedarf (Metall)

frischer Dill (Metall)

Salz nach Bedarf (Wasser)

saure Sahne (Holz)

ein Paar Spritzer Zitrone (Holz)

2-3 kleine rote Bete (Feuer)

Vorbereitung

die Zwiebel schälen, halbieren, in feine Ringe schneiden und andünsten, beiseitestellen

Karotte schrubben, grob reiben, andünsten, anschließend beiseitestellen

rote Bete schälen, grob reiben, andünsten, anschließend beiseitestellen

den Weißkohl vierteln, Strunk entfernen und feine Streifen schneiden

das gekochte Rindfleisch, wenn noch nicht geschehen, in kleine Stücke schneiden

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel teilen

Dill waschen und grob hacken

alle anderen Zutaten bereitstellen

Kochvorgang

einen großen Topf mit Rinderbrühe auf den Herd stellen, sie sollte noch nicht kochen, nur heiß sein(Feuer)

die Kartoffelwürfel hinein und 15 min kochen (Erde)

danach, die vorgedünsteten Zwiebeln und Karotten in den Topf geben (Erde)

ordentlich Pfeffern (Metall)

4 TL Salz (Wasser)

und einige Spritzer Zitrone dazu (Holz), alles gut umrühren

nun die vorgedünsteten rote Bete unterrühren (Feuer)

als nächstes den Weißkohl dazu und alles zusammen 15 – 20 min köcheln lassen (Erde)

wenn man die Weißkohlstreifen mit den Fingern leicht zerdrücken kann, ist der Borschtsch fast fertig

jetzt nur noch das Rindfleisch hinein (Erde)

den Dill zufügen(Metall) und mit

Pfeffer (Metall) und

Salz (Wasser) abschmecken und nochmal 5 min köcheln lassen

Fertig! Hao ba!

bei uns zu Hause wird noch ein Löffel saure Sahne (Holz) untergerührt

Nährwert

pro Portion ca: 500 gr

Energie 330 kcal | Eiweiß 23,5 g | Fett 18,2 g | Kohlenhydrate 12,9 g


Kommentar verfassen