Wärmende Möhrensuppe

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Rezepte | Kochen im 5-Elemente-Zyklus

Zutaten für 4-5 Personen/Portionen

20 ml Öl (Erde)

1 mittlere Zwiebel (Erde)

1000 gr Möhre (Erde)

500 gr Kartoffel (Erde)

1/2 Knoblauchzwiebelchen (Metall)

10 gr Ingwer (Metall)

1/4 – 1/2 Muskatnuss (Metall)

1 Sternanis (Metall)

Pfeffer nach belieben (Metall)

8 gr Salz (Wasser)

1 L Gemüsebrühe (Wasser)

1/2 – 1 Bund Petersilie (Holz)

Vorbereitung

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden

Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden

Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden

Petersilie grob hacken

Möhren schrubben und in mittlere Würfel schneiden

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden

Muskatnuss reiben

alles weitere bereitstellen

Kochvorgang

einen tiefen Topf auf den Herd stellen und erwärmen (Feuer)

das Öl zufügen (Erde)

die Zwiebelwürfel bei mittlerer Temperatur darin andünsten , etwa 5 – 7 Minuten (Erde)

anschließend Knoblauchscheiben und Ingwerstifte zufügen, weitere 5 Minuten dünsten (Metall)

als nächstes die Möhren- und Kartoffelwürfel unterrühren und so lang mischen, bis sich alles gleichmäßig verteilt hat (Erde)

nun mit ordentlich Pfeffer aus der Mühle und dem Muskat würzen, wieder gut durchmischen (Metall)

mit Gemüsebrühe aufgießen, bis alle Zutaten bedeckt sind (Wasser)

noch schnell ein Sternanis dazu (Metall)

Salz zufügen (Wasser), und alles zum Kochen bringen

nach 15 – 20 Minuten, wenn alles weich ist, den Topf zur Seite ziehen und etwas abkühlen lassen

danach mit dem Pürierstab fein pürieren

die gehackte Petersilie unterrühren und bei geschlossenen Deckel, das Ganze 5 Minuten ziehen lassen (Holz)

Fertig! Hao ba!

Nährwerte

eine ordentliche Portion ca. 500 Gramm

Energie 200 kcal | Eiweiß 2,2 g |Fett 4,2 g |Kohlenhydrate 38,2 g


Kommentar verfassen