Chili sin Carne

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Rezepte | Kochen im 5-Elemente-Zyklus

Zutaten für 3-4 Personen/Portionen

20 ml Olivenöl (Erde)

ca. 200 gr Paprika (Erde)

2 mittlere Zwiebeln (Metall)

Pfeffer nach belieben (Metall)

1 – 2 TL Cayennepfeffer(Metall)

1 – 2 TL Rosenpaprika scharf (Metall)

1 kleine Hand voll Koriander (Metall)

2 rote lange Chilis (Metall)

8 gr Salz (Wasser)

0,1 L Gemüsebrühe (Wasser)

240 gr Kidneybohnen aus der Dose oder Glas (Wasser)

480 gr schwarze Bohnen aus der Dose oder Glas (Wasser)

800 gr passierte Tomaten (Holz)

Vorbereitung

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden

Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen, erst in Streifen und dann in Würfel schneiden

Chilis waschen, Kerne entfernen, erst in Streifen und dann in Würfel schneiden

Koriander grob hacken

Bohnen in einen Durchschlag geben und mit Wasser abspülen

ganze oder stückige Tomaten passieren

alles weitere bereitstellen

Kochvorgang

einen tiefen Topf auf den Herd stellen und erwärmen (Feuer)

das Öl zufügen (Erde)

die Zwiebelwürfel bei mittlerer Temperatur darin andünsten , etwa 10 Minuten (Metall)

als nächstes die Paprikawürfel unterrühren und so lang mischen, bis die Zwiebelwürfel sich angeschmiegt haben weitere 5-7 min dünsten (Erde)

die Chilis untermischen und mitdünsten (Metall)

die Temperatur erhöhen und 1-2 Minuten brutzeln, danach mit der Brühe ablöschen und wieder auf mittlere Temperatur herabschalten

die passierten Tomaten dazu und umrühren (Holz)

nun die Bohnen einfüllen und gut salzen (Wasser)

mit Peffer, Cayennepfeffer und Rosenpaprika würzen und abschmecken (Metall)

einmal kurz aufkochen und bei geringer Temperatur noch 15-30 min blubbern lassen

in kleine Schalen füllen und mit Koriander bestreuen (Metall)

Fertig! Hao ba!

Nährwerte

eine ordentliche Portion ca. 500 Gramm

Energie 284 kcal | Eiweiß 13,1 g |Fett 9,1 g |Kohlenhydrate 39,9 g


Kommentar verfassen